Dieb – Viel Schaden / Wenig Zeit

Gardna

Ein Guild Wars 2 Dieb-Build
Von: Gardna
Zuletzt aktualisiert: 05.12.2012 um 10:12 Uhr.
Erstellt am: 05.12.2012 um 00:50 Uhr.

+1 Auf GuildWarsCore.de steht diese Funktion zur Zeit nicht zur Verfügung.

Build im Planer öffnen

Fertigkeiten

Stehlen F1
Drehfangzähne 3
Pistolenpeitsche 3
Stechen 3
Flankierender Schlag 3
Schattenschlag 3
Entladen 3
Todesblüte 3
Schattenschuss 3
Repetier 3
Drehfangzähne 3
Pistolenpeitsche 3
Stechen 3
Flankierender Schlag 3
Schattenschlag 3
Entladen 3
Todesblüte 3
Schattenschuss 3
Repetier 3

Eigenschaften (14 Punkte)

Eigenschaften zurücksetzen
Tödliche Künste

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0%
Kritische Stöße

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0%
Schattenkünste

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0
Akrobatik

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0%
Betrugskunst

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0%
Lade Build-Planer

Guide: Dieb – Viel Schaden / Wenig Zeit

Hallo Leserinnen und Leser,

zuerst einmal ein kleines Vorwort.

!!!Der Dieb ist kein Solo Kämpfer!!!

1. Waffen

1.1 Haupthand / Nebenhand

– Dolch / Dolch

1.2 Zweithand

– Kurzbogen

1.3 Runen

– Haupthand – Rune: Heftigkeit (+5% Schaden)
– Nebenhand – Rune: Präzision (+5% Kritische Trefferchance)
– Zweithand – Rune: Präzision (+5% Kritische Trefferchance)

2. Rüstung

2.1 Runen

– 6/6 – Rune: Göttlichkeit (+10 Alle Werte; +2% kritischer Schaden)

3. Schmuck

3.1 Amulett

– Amulett des Soldaten (+798 Kraft / +569 Zähigkeit / +569 Vitalität)

3.2 Rune bzw. Juwel

– Juwel des Berserkers (+125 Kraft / + 75 Präzision
+5% Kritscher Schaden / +45 Vitalität)

Soviel erst einmal zu den Werten.

Nun die Genaue Handlungsweise!!!

Man kann es nicht oft genug sagen! Wer sich entscheidet einen Dieb zu spielen entscheidet sich ebenso dazu im Team zu spielen. Wer einen Dieb Solo im PvP / T-PvP / WvW zu spielen sollte lieber auf den Krieger umsteigen.

Der Dieb

Der Dieb ist ein Singel Attack Nahkämpfer. Er macht bei einer großen Gegnermenge nur sehr wenig Schaden, darum sollte er lieber immer mit min. einem weiteren Teammitglied kämpfen. Jedoch ist er wenn es darum geht einen Bestimmten Gegner zu fokusen ( gezielt angreifen ), eine totale Nahkampfbombe.

Die meisten denken sich warum nur einzelne Gegner, er hat doch einen Skill der auf mehrere geht. Das stimmt doch dieser sollte so gut wie NIE benutzt werden.

Der reguläre Kampf beginnt zuerst einmal damit das Verschlingergift bzw Basiliskengift zu aktivieren. Beachte!! Niemals beides gleichzeitig zu nutzen. Wenn der Skill aktiv ist hat man 30 Sek. zeit dieses Gift einzusetzen.

Nun kann man 2 verschiedene Angriffsweisen nutzen.
Entweder man läuft wie ein besengter Eber in die Gegner um dann den Skill (5) Dolch und Mantel zu nutzen danach dann im Stealth (1) Rückenstich ( lohnt sich am meisten wenn ihr dem Gegner euer Messer in den Rücken stecht ) oder aber den Skill (6) Schattenversteck dann an den Gegner heran pirscht um dann den (1) Rückenstich zu nutzen. Egal wie ihr es dem Gegner *hust* besorgt *hust* kommt danach auf jedenfall der Skill (2) Herzsucher dran. Diesen Skill nutzt ihr im Normalfall 3 – 4 mal dann sollte der Gegner entweder auf dem Boden liegen oder aber mit beiden Beinen in der Hand davon laufen. Wobei das der unschönere Weg ist bzgl. Punkte etc. ^.^

Sollten dann noch weitere Gegner anwesend sein, das Basiliskengift nutzen ( !!Achtung!! Dieser Skill hat eine kleine unschöne Aktivierungszeit die euch evtl an den Rand der Verzweiflung bringen könnte.) Gehen wir davon aus ihr habt das Gift erfolgreich aktiviert, nutzt einfach wieder die Skills (5) -> (1) -> (2) -> (2) -> (2) um den Gegner zu erledigen.

Jetzt fragt ihr euch sicherlich warum nutze ich (F1) Stehlen nicht, ich krieg doch meine 10 Sek. Buffs. Das stimmt den nutzt ihr nicht. Das ist der Skill den ihr dann nutzt wenn ihr a) merkt das einer durch die Lappen gehen könnte z.B. durch ausweichen und wegrennen, oder b) ihr euch am Rand des Kampfgetümmels aufhaltet und ihr einfach nicht schnell genug zum Gegner kommt um ihn umzulegen.

Der angeschlagene Modus

Solltet ihr doch mal mit eurem Göttlich Hintern auf dem Boden lungern aktiviert sich nun eine Besondere "Passive" Fähigkeit. Nämlich Zurückkämpfen. Diese wunderbare Eigenschaft bewirkt das ihr obwohl ihr am Boden hockt dennoch mehr Schaden mit dem Wurfskill macht um evtl. euren Teammitgliedern helfen könnt oder aber und das ist auch nicht selten ihr und euer Gegner ein Wurfduell liefert.

Die Skills (6) bis (0)

Bei diesen Skills scheiden sich die Geister.

Ich empfehle den Skill Schattenschritt (wie oben eingetragen) deshalb, weil wenn ihr Stehlen mal als Colldown habt, euch dennoch schnell über das Schlachtfeld bewegen könnt.

Und das Assasinensiegel empfehle ich, Ihr könnt entweder konstant gering erhöhten Schaden haben oder aber wenn es wirklich mal schnell gehen soll, wirklich harten Schaden auszuteilen.

Nun komme ich zu dem wohl wichtigsten "Der Zweitwaffe"

Diese ist sehr Trickreich und erfordert viel, wirklich viel Übung. Da dies nun mal mein Guide ist muss ich sagen wie es ist. Ich selber nutz den "Kurzbogen nur wegen dem Skill (5) Infiltratorpfeil.

Ich hoffe ihr könnt was mit diesem Guide anfangen.

Ich bedanke mich bei den vielen Leuten die ihren Senf dazu gegeben haben und die deren Senf ich noch lesen / hinzufügen werden.

mit freundlich Grüßen

Gardna aka Sary Vinae
Server Flussufer
Gilde Orcus ( PvE und PvP )

+1 Auf GuildWarsCore.de steht diese Funktion zur Zeit nicht zur Verfügung.

Kommentare zu "Dieb – Viel Schaden / Wenig Zeit"

Schön erklärt danke dafür, ich fands auch gut das du hier nochmal dringend erwähnt hast das der Dieb ein Gruppenspieler ist irgend wie vergessen das die Leute gerne mal :\

Aber ich habe auch das Gefühl das ich den Guide mit zwei Dolchen irgendwo 100 mal schon gelesen habe.

Klar das hat sich ArenaNet selber zuzuschreiben das jeder Dolche nimmt schade ist es dennoch. Das war jetzt nicht böse gemeint, schreib weiter so tolle Guides ich habe ihn sehr gerne gelesen und einiges für mich mitgenommen!

darf ich ehrlich sein ^^ das war mein erster …

Hey,

auf welche Eigenschaftswerte sollte man bei der Ausrüstung gehen? Kraft, Vitalität der Präzision ?

mFg

Hmm ich habe ein ähnliches Build, würde auf Präzision und vor allen Dingen Krit gehen. Mit den Flächenskillsgenutzt ist er auch sehr gut bei PVE-Events im Massentöten

Diese Guide finde ich besonders interessant(als Neuling), da ich auch in anderen Spielen gerne Assassins spiele, und da ich als Assassine auch ein Teamplayer bin, werd ich bald mal Diebe spielen, da dies hier ebenfalls erläutert wurde.

Kommentar schreiben

Auf GuildWarsCore.de steht diese Funktion zur Zeit nicht zur Verfügung.