Krieger Kritischer Schaden

Meskos

Ein Guild Wars 2 Krieger-Build
Von: Meskos
Zuletzt aktualisiert: 14.03.2013 um 13:17 Uhr.
Erstellt am: 29.12.2012 um 16:37 Uhr.

+1 Auf GuildWarsCore.de steht diese Funktion zur Zeit nicht zur Verfügung.

Build im Planer öffnen

Fertigkeiten

Eigenschaften (14 Punkte)

Eigenschaften zurücksetzen
Stärke

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0%
Waffen

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0
Verteidigung

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0
Taktik

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0%
Disziplin

0

 
[Zurücksetzen]
  +0%
  +0%
Lade Build-Planer

Guide: Krieger Kritischer Schaden

Dieser Guide bezieht sich darauf im PvE viel schaden anzurichten und lange zu leben.
Dennoch ist Movement für diese Skillung nötig!

Zur Skillung
Die Basis bildet hier euer Adrenalin Pegel! Je voller um so besser, ihr macht mit randvollem Adrenalin den meisten schaden da sich so "Geschärfter Fokus" und "Kraft des Berserkers" voll entfalten können.
Zudem bekommt ihr mehr Lebensregeneration im Kampf durch "Adrenalin-Lebenspunkte" was euch mehr Durchhaltevermögen bringt im Kampf!

"Schlitzende Kraft" und "Begrüßt den Schmerz" ist selbst erklärend…

"Weiter Schlag" ist wichtig um jedes bisschen an Präzision aus diesem Build rauszukitzeln da "Siegel der Wut" und "Dolyak-Siegel" eigentlich immer im passiven Modus belassen werden!

"Schmerz Trotzen" rettet euch mehr als einmal den Arsch ;), den es springt bei geringem leben an und verschafft euch wichtige zeit, um den Gegner zu töten oder euch zurückzuziehen.
Das beste daran ist das es die Abklingzeit eurer Support Fähigkeit "Schmerz ertragen" nicht beeinflusst, so habt ihr es 2 mal im petto und könnt so länger im Nahkampf bestehen!

Zu den Fähigkeiten
Zum Heilen verwendet man am besten "Heilende Woge" da diese pro Balken Adrenalin mehr heilt… so greift diese praktischer Weise in unsere Skillung da wir den vollen Adrenalin Pegel anstreben.
Alternativ kann man das "Siegel der Heilung" in Kombination mit dem 6er Boni vom Runenset des Dolyak's benutzen da dies guten Lebens regg mit sich bringt und zusätzliche Präzision.

Als Support Fähigkeiten nimmt man "Siegel der Wut" (welches Präzision gleich 2 fach steigert, durch passiven Effekt und "Weiter Schlag"), "Dolyak-Siegel"(bringt im passiven Modus Präzision und zusätzliche Zähigkeit) und Schmerz ertragen.
Diese geben euch mehr Schaden und reduzieren einkommenden Schaden.

Als Elite Fähigkeit benutzt man "Siegel der Wut" welches euch Präzision im passiven Modus bringt und bei Aktivierung mehr krit, macht und eile verleit.

Zum Item Build
Hierfür ist die beste Wal eine Rüstung mit Kraft, Präzision und Kritischer Schaden (CoF Rüstung zB).
Diese wird gesockelt mit dem "Wappen des Soldaten" welches euch Kraft, Vitalität und Zähigkeit einbringt und das nicht zu knapp… so erhaltet ihr mehr Schaden und nützliche Verteidigungs Werte!
Auf den Waffen ebenfalls die Werte Kraft, Präzision und Kritischer Schaden, gesockelt mit dem "Überlegenes Sigill des Blutes" welches euch bei Kritschen Treffern leben wieder gibt und euer Durchhaltevermögen verlängert. Mit 60% krit proggt dieser Effekt sehr oft!
Der Schmuck wieder die Werte Kraft, Präzision und Kritischer Schaden gesockelt mit "Wappen des Soldaten".

Zum Kampf
Hauptwaffe ist das Schwert, ihr beginnt euren Kampf mit einsetzen eures "Siegel der Wut" (das ist wichtig da ihr euren Adrenalin Pegel immer randvoll halten sollt, bringt euch dieses siegel die 20% Krit ein die ihr sonst mit "Bogenschnitt" erhalten würdet!!! außerdem noch Macht welche euch zusätzlich Schaden einbringt) stürmt euren Gegner an und fangt an mit "Hundert Klingen" (füllt rasch das Adrenalin) und setzt dem Gegner mit dem Wechsel aus auto Attacken und "Hundert Klingen" zu (Situationsbedingt Anstürmen und "Klingenpfad").
Haltet dabei immer "Siegel der Wut" auf CD und setzt "Schmerz ertragen" ein um länger im Gegner Schaden stehen bleiben zu können. Die beiden anderen Siegel sollten nicht aktiviert werden.

Wenn ihr dennoch gezwungen werden solltet euch zurückzuziehen weicht aufs Gewehr aus und fahrt die Rotation 4-3-1… "Gewehrsalve" ist nicht zu empfehlen da der Schadensaustoß wesentlich höher ist mit vollem Adrenalin!

Dieses Build bringt euch viel Kritischen Schaden ein, da fast jeder Treffer Kritisch ist, und hält euch lange am leben damit ihr den nötigen Schaden unter die Gegner bringen könnt.
Dennoch ist wie immer Movement wichtig um die Situation einzuschätzen und wenn nötig in den sicheren Fernkampf umzuschwenken.

Ich hoffe ich konnte euch weiterhelfen und der Guide gefällt euch!

In diesem Sinne euer Meskos – Flussufer_ Gilde Highfive

+1 Auf GuildWarsCore.de steht diese Funktion zur Zeit nicht zur Verfügung.

Kommentare zu "Krieger Kritischer Schaden"

Richtig schönes Build. Ich denke drüber nach statt der Ausgeglichenen Haltung eher die Schildkröten-Verteidigung rein zu nehmen. Denkt ihr das ist sinnvoller/schlechter/Geschmackssache?

Danke erstmal für die guten Bewertungen!
Also ich würde sagen Wiederstand is die bessere Wahl, da man ja schaden fahren will und damit kann man wenigstens alle 90sec einmal einem umschmeisen, betäuben etc wiederstehen und gegebenfals aus einem gegnerischen Efekt flüchten oder eine erneute Salbe dicken dmg am gegner austeilen. wenn dir die Zähigkeit lieber ist is das deine Entscheidung, aber bei nem dicken Boss wirken die eher wie ein Tropfen auf den heißen Stein und wenn man dauernt umgeworfen wird und dan in flächen Efekten oder anderem liegt bringt dir die 200+ Zähigkeit auch nix mehr!
mfg Meskos

Das klingt plausibel. Danke dir für die Antwort 🙂

Schöner Guide. Hat mir für meinen eigenen ein paar nette Denkanstöße gegeben ^^

das biuld ist sehr nice nur habe ich auf die rüstung Überlegene rune des soldaten drauf so hälstn du mehr aus der schaden bleibt ja gleich

Welchen Schmuck und welches Rückenteil würdest Du für diesen Build empfehlen? Auch Berserker oder eher was in Richtung Ritter?

Atm würde ich natürlich die Fraktal Items empfehlen da diese die besten Werte momentan bringen… das Hauptaugenmerk würd ich hierbei weiter auf Kraft, Präzision und Kritischer Schaden lassen und die und sonst natürlich verteidigung's Werte als nächstes… auf meinen ist zB Kraft, Präzision, Vitalität und Kritischer Schaden drauf! Ich kauf mir die mit deff Sockel damit kannst du außerhalb des Fraktals auch noch weiter Verteidigungswerte erhalten die dir längeres aushalten am Boss ermöglichen!
In dem Sinne mfg Meskos!

Atm würde ich natürlich die Fraktal Items empfehlen da diese die besten Werte bringen… das Hauptaugenmerk würd ich hierbei weiter auf Kraft, Präzision und Kritischer Schaden lassen und sonst natürlich verteidigung's Werte als nächstes… auf meinen ist zB Kraft, Präzision, Vitalität und Kritischer Schaden drauf! Ich kauf mir die mit deff Sockel damit kannst du außerhalb des Fraktals auch noch weiter Verteidigungswerte erhalten die dir längeres aushalten am Boss ermöglichen!
In dem Sinne mfg Meskos!

Also etwas finde ich an dem Build komisch.2 Waffen Kampf hat doch gar keinen nutzen wenn du ein Großschwert benutzt.Man kann ja dann in der Begleithand nichts führen.Und dann Meister des Schilds.Ich denke der Build ist für ein Großschwert gedacht.oder sehe ich das falsch ?Falls noch jemand hier reinschaut könnte er mir es erklären 🙂 cu

Das liegt schlichtweg daran, dass beim letzen größeren Patch (25.06.2013) der Trait "Kraft des Berserkers" (Stärke V) und "Geschärfter Fokus" (Diszlipin V) vom 10 Punkte in den 30 Punkte bereich gefallen sind (und der Buildplaner sich zwar geupdated hat, aber der Build so gelassen wurde wie er vor dem Patch zusammengestellt wurde)

Hallo,

warum wählst du "Meister des Schilds" aus? Nen Fehler den hier noch keiner bemerkt hat.
Zumindest du wird bei dir kein Equip mit einem Schild angezeigt.
Haltung um 25 % verlängern oder auch anderes wäre also selbstverständlich sinnvoller. Oder weshalb hast du den Punkt erwählt? 🙂

Grüße!

Hi,
ich find die Variante ziemlich gut, allerdings würde ich das Gewehr mit dem Langbogen austauschen. Durch diesen bekommt man zum einen die Fähigkeit den Gegner an Ort und Stelle verharren zu lassen durch die Immobilisierung mit der ,,5'' und zum anderen kann man den Gegner blenden , wodurch man ein wenig Zeit gut machen kann zum Ausdauer aufladen.

Bei mir wird angezeigt, dass du Großschwert und Gewehr verwendest und dabei im ersten Trait auf Zwei-Waffen-Kampf skillst und in der Verteidigung das Schild Boni gibt.
Da ich nicht zu 100% mehr weiß wie die Traits vor dem Fähigkeiten-Patch waren, nehme ich mal an, dass das einfach nochmal editiert werden muss. In deiner Erklärung erhält man ja alle wichtigen Informationen. Das wurde aber auch schon von anderen, die hier kommentiert haben, bemerkt.
Vor dem Patch war der Build durchaus stark!

Hey ansich find ich deinen Guide schon sehr ziemlich gut, allerdings wie schon jmd vorweg erwähnt hat, macht bei den Eigenschaften Stärke die Nummer 5 Zwei-Waffen-Skills nur wenig Sinn, da sich der trait auf Begleithandwaffen bezieht. Außerdem finde ich Bogen als Zweitwaffe effektiver als das Gewehr, mit dem Bogen hat man mehr Möglichkeiten AOE Schaden zu machen.

Mich interessiert außerdem was für Accessoires du in deinem Build verwendest, ich tendiere da sehr zu welchen mit Soldaten stats, da man als Bersi Krieger im Nahkampf noch relativ verwundbar ist, dies kann man damit ein bisschen ausgleichen 🙂

Ansonsten schöner Build ich spiel den zwar noch zusätzlich mit doppel Axt aber das ist ja jedem selbst überlassen 😉

EDIT: Sry hab jetzt erst gesehen das du Bersi Schmuck nehmen würdest, allerdings würde ich wie gesagt eher zu Soldaten Schmuck tendieren.

Kommentar schreiben

Auf GuildWarsCore.de steht diese Funktion zur Zeit nicht zur Verfügung.