Passiver Macht-Stack Ele

Idlev

Ein Guild Wars 2 Elementarmagier-Build
Von: Idlev
Zuletzt aktualisiert: 28.04.2015 um 17:06 Uhr.
Erstellt am: 28.04.2015 um 16:52 Uhr.

+1 Auf GuildWarsCore.de steht diese Funktion zur Zeit nicht zur Verfügung.

Build im Planer öffnen

Fertigkeiten

Feuereinstimmung F1
Wassereinstimmung F2
Lufteinstimmung F3
Erdeinstimmung F4

Eigenschaften (14 Punkte)

Eigenschaften zurücksetzen
Feuermagie

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0%
Luftmagie

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0%
Erdmagie

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0
Wassermagie

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0
Arkana

0

 
[Zurücksetzen]
  +0%
  +0%
Lade Build-Planer

Guide: Passiver Macht-Stack Ele

Dies ist ein Build, den man im strukturierten PvP und im WvW als Roamer gut benutzen kann. Wie der Titel schon verrät, basiert der Build auf einem mehr oder weniger passiven Macht-Stack. Mit genügend Übung (teilweise auch Geduld) kann man mit diesem Build jeden Gegner besiegen.

Ausrüstung: Grundsätzlich sind himmlische Werte angebracht. Die sind zwar fürs WvW „schwer“ zu kriegen, aber im Notfall kann man auch versuchen, sich die himmlischen Werte mit Anderen (soldatisch, Berserker, Klerikal) zu fälschen. Himmlisch hat den Vorteil, dass man alles hat. Runen: Ich nehme Stärke, da wir ja Macht stacken wollen. Im PvP kann man auch statt Stärke Hoelbrack nehmen, wenn man sieht, dass die Gegner viele Condis machen werden.(WvW habe ich auch schon Spieler mit der Rune der Ratlosigkeit gesehen, ist witzig, unterstützt den Macht-Stack aber nicht.) In die Waffen kommen einmal Verdammnis und Kampf. Für alle die es noch nicht wissen: der Einstimmungswechsel gilt als Waffenwechsel.

Gebrauch: 

Eröffnung: Feuer >3>4>Wasser>3(ins Feuerfeld)>4>Erde>4(ins Feuerfeld)> 3(und mit 3 anspringen für Flammenaura)> Luft>3>11111

Die Glaskanonen sind jetzt schon tot. Mit Feuer und Luft macht ihr den meisten Schaden, aber für den Macht-Stack geht, wenn möglich, immer noch mal über Wasser und Erde. Außerdem erhaltet ihr dadurch nahezu durchgängig „Beruhigender Nebel“, der euch passiv heilt. Was die Heilung angeht… Reißt euch am besten die 6 aus der Tastatur. Wenn ihr das Heil-Siegel aktiviert ist der Kampf meist verloren oder war es schon. Wenn es knapp wird, Wassereinstimmung!!! Der Wechsel, die 5, Doge und die 2 heilen, da ist kein Siegel nötig.

Bei Condi-Belastung gibt es normalerweise genug Condi-Remover, da wir immer wenn wir Regeneration erhalten ein Zustand verlieren. Also beim Einsatz jeder Schwarzmagie und beim Wechsel auf Wasser. Zusätzlich hat man noch die Wasser 5 (ein Zustand) und „Reinigendes Feuer“(3+1 Zustand).

Offensiv ist Luft und Feuer am stärksten, aber Erde hat die gefährlichste Fähigkeit. Ein Treffer von „Aufgeworfene Erde“ ist verhängnisvoll für den Gegner. Diesen Treffer kann man, trotz der langen Casting-Zeit, (nahezu) garantieren. Hierzu wird kurz vor Ende des Casts mit „Lichtblitz“ in den Gegner geportet. Da dieser getroffen wird von “ Lichtblitz“ ist evtl. Blindheit beseitigt. Der hohe Schaden und die 8 Stack Blutung setzen die meisten Gegner sehr unter Druck. Wer im Cast oft unterbrochen wird, kann auch noch „Erdrüstung“ aktivieren.

Während des Kampfes habe ich durchschnittlich um die 20 Macht. Das ist eine Summe aus Rune der Stärke, Sigill des Kampfes und den Kombos. Das Sigill der Verdammnis ist besonder effektiv gegen Gegner, die eine stakre passive Heilung haben: z.B. Krieger, Wächter und Ele.

Das FGS benutze ich hauptsächlich zur Flucht im WvW und zum Zerstören von Toren im PvP. Auf der Karte Hammer des Himmels ist der Tornado besser. Fürs Roamen  verlege ich die beiden Punkte von Erde auf Luft für „Zephyrs Segen“, da man so mit der Luft 3 und der Wasser 4 nahe zu durchgängig Speed hat. Sollte ich laggen, ändere ich bei Arkana die XI zu XIII, da dies auch Effektiv ist, aber halt passiv.

Bei Gegnern mit hoher Defensive wird der Kampf lang, sehr lang. Ein Krieger kann bis zu 10min dauern, aber ihr gewinnt mit hoher Wahrscheinlichkeit. Einen Bunker-Wächter, kriegt  man normalerweise nie down, er euch aber auch nicht. Die größte Schwäche dieses Builds sind Fähigkeiten die Segen in Condis umwandeln oder insgesamt Condi-Druck der lange anhält. Aber auch Gegner die in kurzer Zeit viel Schaden austeilen sind gefährlich. Ansonsten wünsche ich viel Spaß beim Ausprobieren und Gewinnen.

Bei weiteren Fragen scheibt mich im Spiel an>> Idlev.

 

+1 Auf GuildWarsCore.de steht diese Funktion zur Zeit nicht zur Verfügung.

Kommentare zu "Passiver Macht-Stack Ele"

PS.: Bei mir wird bei Arkana „Winddolch“ und „Erneuernde Ausdauer“, der richtige Trait ist letzterer.

Kommentar schreiben

Auf GuildWarsCore.de steht diese Funktion zur Zeit nicht zur Verfügung.