Passiver Macht-Stack Krieger

Idlev

Ein Guild Wars 2 Krieger-Build
Von: Idlev
Erstellt am: 01.05.2015 um 16:11 Uhr.

+1 Auf GuildWarsCore.de steht diese Funktion zur Zeit nicht zur Verfügung.

Build im Planer öffnen

Fertigkeiten

Eigenschaften (14 Punkte)

Eigenschaften zurücksetzen
Stärke

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0%
Waffen

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0
Verteidigung

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0
Taktik

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0%
Disziplin

0

 
[Zurücksetzen]
  +0%
  +0%
Lade Build-Planer

Guide: Passiver Macht-Stack Krieger

Ausrüstung: Berserker(sollte man zu schnell sterben,  mit ritterlichen oder soldatischen Teilen anpassen)

Rune: Stärke

Sigill:

Gs: Überlegenes Sigill der Stärke+Überlegenes Sigill der Heftigkeit

Axt: Überlegenes Sigill des Kampfes

Streitkolben: Überlegenes Sigill der Stärke

Der Build ist denkbar einfach. Durch Crits mit dem GS erhält die Gruppe Macht.  Durch den Trait „Phalanx-Stärke“ erhalten alle nahen Verbündete Macht wenn der Krieger sich selbst Macht gibt.  Das bedeutet, der Krieger teilt die Macht, die er von seinem Trait „Mächtiges Großschwert“, von den Sigilln und der Rune bekommt, mit seinen Verbündeten.

Auch der Skill „Für höhere Gerechtigkeit“ löst diesen Effekt aus. Der Vorteil ist hierbei, dass man diesen Skill schon vor dem Kampf aktivieren kann. Der Skill selbst gewährt 3 nahen Verbündeten 3Macht. Der Krieger selbst, ist auch darunter und daher erhalten die anderen beiden 3Macht vom Skill+3Macht vom Trait. Das Gleiche gilt für Feuer-Explo Kombos. Mit der Kombo und dem Skill hat man vor dem Kampf schon mal Macht gestackt.

Im Kampf muss man für den Build nahezu nichts machen, da dieser mehr oder weniger von allein arbeitet. Man zieht  einfach die normale Schadensrouter des Kriegers durch und wechselt nur für die 2 und 4 auf Axt/Streitkolben. Die restliche Zeit bleibt man auf dem Großschwert um den Trait „Mächtiges Großschwert“ optimal auszunutzen. Im Vergleich zum reinen Schadens-Krieger ist der Schaden zwar geringer, das gleicht sich aber durch den erhöhten  Schaden der Gruppen-Mitglieder mit  25Macht aus.

Varianten:

Banner: Entweder Disziplin oder Stärke, je nach belieben und Situation (Beides Explo-Finisher).

Sigill: Stärke auf dem Streitkolben kann durch Blutgier ersetzt werden.

Elite:Über Siegel der Rage, kann die Kampfstandarte gelegt werden.

Schwächen: Es gibt keine große Schwächen. Es sollte pro Gruppe nur einen Machtstacker geben, da es sonst zu einem Schadensverlust der Gruppe führt, da sowohl ein Machtstack-Ele, als auch dieser Build nicht den maximalen Schaden der Klasse verursachen. Mit den anderen Worten: „Es ist nicht genug Platz für uns beide in diesem Verlies!“

Schreibt Fragen gerne als Kommentar oder schreibt mich im Spiel an: Idlev


 

Der Build ist eine leicht abgeänderte Version des Metabuilds des Phalanx-Kriegers.

 

+1 Auf GuildWarsCore.de steht diese Funktion zur Zeit nicht zur Verfügung.

Kommentar schreiben

Auf GuildWarsCore.de steht diese Funktion zur Zeit nicht zur Verfügung.