Wo ist er hin? Und warum sterbe ich!!

Lennii

Ein Guild Wars 2 Dieb-Build
Von: Lennii
Zuletzt aktualisiert: 10.05.2013 um 08:33 Uhr.
Erstellt am: 25.12.2012 um 14:54 Uhr.

+1 Auf GuildWarsCore.de steht diese Funktion zur Zeit nicht zur Verfügung.

Build im Planer öffnen

Fertigkeiten

Stehlen F1
Drehfangzähne 3
Pistolenpeitsche 3
Stechen 3
Flankierender Schlag 3
Schattenschlag 3
Entladen 3
Todesblüte 3
Schattenschuss 3
Repetier 3
Drehfangzähne 3
Pistolenpeitsche 3
Stechen 3
Flankierender Schlag 3
Schattenschlag 3
Entladen 3
Todesblüte 3
Schattenschuss 3
Repetier 3

Eigenschaften (14 Punkte)

Eigenschaften zurücksetzen
Tödliche Künste

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0%
Kritische Stöße

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0%
Schattenkünste

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0
Akrobatik

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0%
Betrugskunst

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0%
Lade Build-Planer

Guide: Wo ist er hin? Und warum sterbe ich!!

Hi Leute!

Das ist mein erster Build und ich möchte euch hiermit meine Spielweise etwas näher bringen. Dieser Build ist weit weg vom weit verbreiteten 2-2-2-2 Dieb. Es geht hierbei nicht um hohe Krits, sondern darum so lange wie möglich zu überleben und den Gegner "ausbluten" zu lassen.

Zu den Waffensets.
Pistole/Dolch: Dieses Set ermöglicht euch durch striktes Hämmern der 1 Taste den Gegner langsam ausbluten zu lassen. Die Tasten 2-4 könnt ihr schlichtweg aus eurer Tastatur ausbauen, wenn ihr diesen Build benutzt, ihr werdet sie nicht brauchen. Die Taste 5 "Nacht und Nebel" jedoch ist das
A und O. Warum? Darauf gehe ich später ein.

Kurzbogen: Dieses Waffenset ermöglicht euch ein bisschen AoE Schaden mit Splitterbombe und Würgegas anzurichten. Wie bei Pistole/Dolche ist hier aber auch die 5 "Pfeil des Infiltrators" das wenn und aber. Durch ihn könnt ihr auch in brenzligen Situationen ( falls ihr euch überschätzt habt ) entkommen, oder auch um Gegner einzuholen.

Kommen wir nun zu den Hilfsfertigkeiten.
Auf der 6 "Schattenversteck" ist einfach mein Liebling. Mit diesem Skill könnt ihr Gegner finishen, entkommen oder einfach länger überleben.

Auf der 7 "Blendenes Pulver" welches euch Tarnt. Was soll ich groß sagen, diese Skillung legt viel Wert auf Tarnung, deshalb so mehr desto besser 😉

Auf der 8 "Schattenschritt". Dieser Skill dient auch euer großen Mobility. Er hilft euch schnell zu entkommen und Skillkombos auszuweichen. (Brechen eines Stuns)

Auf der 9 "Schattenversteck". Tarnung Tarnung Tarnung! Sehr wichtig nach dem letzten Patch und ein Lebensretter. Benutzt es zum Finishen, Entkommen und Rezzen.

Und schließlich noch Diebesgilde. Ich liebe es einfach, wenn man plötzlich aus den Vanish auftaucht und der Gegner vollkommen iritiert ist. Außerdem machen sie gut Schaden und lenken von euch ab.
Basilisken Gift und Dolchstrum sind einfach keine Alternativen in diesem Build.

Zu den Eigenschaften:
Ich bevorzuge eine 0/0/30/20/20 Skillung. Sie gewährt euch eine extrem hohe mobility und ihr haltet (für einen Dieb) sehr viel aus. Bei diesem Build müsst ihr versuchen so oft wie möglich im Vanish zu sein. Alle Eigenschaftspunkte die ich gewählt habe bauen darauf auf, dass ihr verschwindet oder ausweicht.

Bei Schattenkünste wähle ich 3/4/11. Da ihr bei dieser Skillung mindestens 1/3 des Kampfes in den Schatten seid (wenn ihr es richtig macht), könnt ihr durch die 4 viele zustände entfernen.
Mit 3 Regeneriert ich bei jedem "Tarnen" ca. 1000 Leben. Die 11 ist ein Must-Have. Ihr lebt umglaublich lange und könnt euren Gegner zur weißglut bringen, weil er euch einfach nicht down bekommt.
Bei Akrobatik setze ich auf Ausweichen um die Zeit zum erneuten Tarnen zu überstehen. Der Geschwindigkeitsboost 6 hilft uns dabei uns neu zu positionieren. Die 10 heilt nochmal eine ganze Menge pro verbrauchte Initiative.
Die 20 Punkte im Betrugskunst Baum sollen euren Zustandsschaden erhöhen. Außerdem bekommt ihr wieder einen kleinen Bonus wenn ihr ausweicht, denn durch "Nicht zu Fassen" legt ihr viele Krähenfüße.
Außerdem erhaltet ihr durch die 7 einen krassen Elan schub. Mit dem ihr quasi non stop ausweichen könnt!

Die Spielweise!
Wenn ihr gut gelesen habt, dann werdet ihr euch sicher denken können, was ihr zu tuen habt.
Schießt so oft ihr könnt mit der 1 auf euren Gegner. Lauft auf ihn zu, trefft ihn mit Nacht und Nebel, macht eine Ausweichsrolle, reizt die 4 Sekunden Tarnung aus und schießt dann wieder mit der 1 auf euren Gegner.
Dabei ist es sinnvoll immer außerhalb des Sichtfeldes aufzutauchen.
Dieses Spielchen wiederhohlt ihr beliebig oft, und ihr werdet sehen, es Funktioniert 😀
Ihr könnt einfach unheimlich viel Dmg ausweichen. Selbst 2 oder 3 Gegner sind kein Problem (vorrausgesetzt ihr wisst was ihr tut).
Der Gegner bluten langsam aus und stirbt irgendwann. Bei bedarf Diebesgilde aktivieren. Wenn ein Gegner am Boden liegt, stehlt euch zu ihm heran und macht euch Unsichtbar ( Nacht und Nebel, Blendenes Pulver) und finisht ihn.

Beim Equipment eignet sich ein komplettes Fäulnis-Set+Schmuck.
Als Sigil 2x mit 10% Blutungsdauer + Sigil der Energie auf dem Bogen.
Als rune 3x Krait, 3x Befallen für maximale Blutungsdauer.
Als Amulett, dass des Schamanen.

Ich hoffe euch hat mein Build gefallen 🙂
Ich habe viel Spaß mit dieser Skillung. Es macht einfach viel Spaß den Gegner wild in der Gegend rumschlagen zu sehen, nur um ihn dann wieder 5 Kugeln reinzudrücken 🙂
Dieser Build funktioniert auch im sPvP. Einziger Nachteil ist, dass es einige Zeit bedarf, bis ein Gegner im Staub liegt.

Durch die erhöhte Aufladezeit von Entarnt ist es nun nicht mehr so einfach Gegner ohne Gegenwehr auszuschalten.
Man muss sich jetzt genau überlegen, wo man aus dem Stealth herrausschießt, und was man dann danach macht!

+1 Auf GuildWarsCore.de steht diese Funktion zur Zeit nicht zur Verfügung.

Kommentare zu "Wo ist er hin? Und warum sterbe ich!!"

erwähnen sollte man noch, dass sich fürs equipment am besten ein komplettes fäulnis-set+schmuck anbietet.
als sigil 2x +10% blutungsdauer + 10% giftdauer auf dem bogen
als rune 3x krait, 3x befallen für maximale blutungsdauer

exakt meine spielweise und unglaublich starkes build, wenn man es beherrscht

danke, habe die ausrüstung hinzugefügt

Danke für den Guide schön ausführlich,werde ihn mal bei Gelegenheit testen.

Absolut genial! 🙂
Im WvW gehts ab & ich wollt in den Grenzlanden das Jumping Puzzle machen,unten wartete ein Krieger auf mich um mich abzufarmen: Ich bin mit 9k Leben in den Kampf und hatte ihn in 15s auseinandergerissen xD. Ich mit 9k er mit 20k + Heal.
Was ich cool finde,ist das der Dieb einen skill hat mit dem er sich für 4s mit eile buffen kann,der krieger hatte in 3s 25verwundbarkeit drauf, danach war er so schnell weg vom Fenster 🙂

spiele meinen dieb fast genau so. ich lasse nur in akrobatik 5 punkte weg und setze diese in betrugskunst. die 3 initiativen sind einfach super nützlich!

Meinen Dieb habe ich nun schon sehr lange auf 80! Aber der guide hier ist einfach !!!DER HAMMER!!! 🙂 Endlich macht mir der dieb spass bei GW2!! ist ja langweilig immer mit Krieger und mesmer^^

LG ELGO 🙂

Vielen Dank für die ausführliche Erklärung. Diesen Build finde ich für den Gegner sehr zermürbend. Problem sind jetzt nur die neu hinzugekommenen 5 Sekunden Cooldown auf die Tarnung ("Enttarnt"). Wie gehst du damit um?

Was ich an diesem Build nicht verstehe, ist der Trait "Erhaltet Elan bei Heilung", denn nach meiner eigenen Erfahrung mit "Belohnung der Assassinen" und laut dem englischen Wiki ist damit nur das Benutzen des Heilskills gemeint. Elan hat man also leider nicht durchgängig. Ansonsten schönes Build. 🙂

Lässt sich sehr schön spielen. Danke für das Build.

Ich werde den Build zu gegebener Zeit aktualisieren. Momentan ist mir dies aus technischen Gründen nicht möglich, da ich nich Patchen kann (12KB/s).

Dieses Build im Ganzen funzt tatsächlich und das außerordentlich gut.Ich war sehr skeptisch wegen dem *erstmal*fehlenden Schaden aber der Schein trügt.Wie du so schön beschrieben hast.Man lässt seine Gegner förmlich ausbluten!!Hatte es vergangene Nacht ausprobiert.Hatte noch nie so viel Spass im WvW.Danke für diesen Guide!!

Gutes Build, sehr svhwer zu kontern

0-0-30-10-30 wertet den Build auf . P/D und D/P is auch ned übel und passt zu dem von mir besagten eigenschaften und man ist mobiler

Danke für dein Build und die Beschreibung 🙂

Ab ins WvW und Gegner ärgern 😀 !

Jawoll! Endlich machts im WvW Spaß und es ist echt lustig mit deinem Build ein paar gegner zu verwirren! Hoffe den nehmen dennoch nicht allzu viele, sonst sieht das für mich schlecht aus. Wenn schon die Gegner ausrasten vor Wut, weil ich sie damit ärgern kann will ich gar nicht erst wissen wie nervig es sein wird wenn ich mal auf so einen Dieb treffe. 😉

Also ich muss sagen, dein Build eignet sich perfekt für die „einsamen Wölfe“-Diebe, die die auch mal ohne Gruppen rumlaufen wollen. Kann ich nur empfehlen. 🙂

Werde dieses Build mal ausprobieren, Dieb war meine erste richtige Klasse und dieser Build scheint einiges zu versprechen;)

Schön ausführlicher und gut geschriebener Guide! Mit dem kann ich auch mal WvW ausprobieren 😀

Super Build, P/D macht wirklich mehr Spaß als alle anderen Waffenkombinationen beim Dieb und man kann ihn auch recht angenehm im PvE so spielen!

Ich habe allerdings ein wenig was angepasst und habe jeweils ein Punkt aus Schattenkünste und Betrugskunst rausgenommen da ich diese Traits nicht wirklich brauche und die in Tödliche Künste gesteckt um beim stehlen vergiften zu können und ein bisschen zusätzlichen Schaden + Heilung beim stehlen zu haben. Manchmal ist ein kleiner burst heal einfach nützlicher als ein HoT, zumal der ja nur besteht solange man auch getarnt bleibt.

Außerdem habe ich „Schwer zu fassen“ mit dem Trait für Zustandsentfernung beim Ausweichen ausgetauscht was auch noch mal im PvE die Überlebensrate um einiges erhöht.

Dazu ist mir dann aufgefallen das ich mit Kurzbogen, erhöhter Geschwindigkeit bei Tarnung und Eile beim Ausweichen mobil genug bin also habe ich „Schattenschritt“ mit einem der Gifte ausgetauscht, meistens das für Verwundbarkeit und Qual aber auch das Skalgift ist gut.
Wie du siehst verursache ich auch ohne Waffenwechsel 1-2 Zustände mehr ohne viel an Mobilität und Suvivability zu verlieren, was den Schaden gerade zu in die Höhe schießen lässt.

Zum Schluss ist noch anzumerken das du den 3er Skill bei P/D in deinem Guide viel zu sehr vernachlässigst da man mit Stehlen -> 5er -> 1er burst -> 3er viel Schaden macht, schnell wieder weg ist und gleich 3 schadende Zustände an den Gegner bringt (zumindest mit meiner Variante: Stehlen -> Gift -> 5er -> Verwundbarkeit -> 1er burst -> Blutung -> 3er -> Qual). Das geht sehr schnell und macht viel Schaden bei relativ wenig mehr Risiko.

Das ist jetzt ein bisschen viel Text und klingt teilweise vllt. negativer als es gemeint war aber die Aussage ist: toller Build, ist aber noch ausbaufähig. 😉

MfG Panzer

Ach und bevor ich es vergesse ist der Dolchsturm gerade bei mehreren Gegnern und besonders im PvE nicht zu unterschätzen und macht deutlich mehr Schaden als die Diebesgilde. Zusammen mit dem Kombofeld: Dunkel der Schattenzuflucht wird man auch noch durch jeden Dolch ein wenig geheilt.

Kommentar schreiben

Auf GuildWarsCore.de steht diese Funktion zur Zeit nicht zur Verfügung.