GW2: „Die Himmelspiraten von Tyria“ – Der große Himmelspiraten-Guide mit allen Infos

Erfolge in „Die Himmelspiraten von Tyria“

Bei einem neuen Update dürfen natürlich auch neue Erfolge nicht fehlen! In „Die Himmelspiraten von Tyria“ erwarten dich insgesamt 20 neue Erfolge. Schließt du 12 davon erfolgreich ab, erhältst du zudem den Meta-Erfolg „Gegen die Ätherklingen“ und damit einhergehend den Ersten Maat Horrik als Mini-Begleiter.

Was genau dich bei den neuen Erfolgen erwartet und wie du diese abschließen kannst, erfährst du in unserem Erfolge-Guide:

» Guide zu den Himmelspiraten-Erfolgen

Jumping Puzzle „Nicht so geheim“ (Ab dem 01.07.2013)

Eine Woche nach dem Aufspielen des Updates wird auch das brandneue Jumping Puzzle „Nicht so geheim“ verfügbar sein. Dabei handelt es sich um ein Ätherklingen-Luftschiff, das in einem holografischen Berg verborgen ist.

Der Zugang dazu befindet sich südöstlich der Wegmarke Weite Schlucht im Gebiet Gendarran-Felder. Je näher du der Bergkette kommst, umso deutlicher sind mechanische Geräuche hörbar. Nahe der Sehenswürdigkeit Zweites Ätherklingen-Lager stößst du dann auf eine Abschussvorrichtung, die dich zum Eingang bringt.

Das hat ArenaNet bereits über das neue Jumping Puzzle verraten:

Das Sprungrätsel „Nicht so geheim“

  • In den Gendarran-Feldern hat man eine zweite Hochburg der Ätherklingen entdeckt. Macht euch zu den südlichen Hängen der Weitsenke-Klippen auf. Ein Goldstern weist einen Löwengardisten aus, der euch vor der dahinter liegenden Ätherklingen-Basis warnt.
    • Ein Sprungpolster ähnlich denen, die ihr aus der Drachenball-Arena kennt, markiert den Beginn des Sprung-Rätsels. Nachdem ihr die Felsvorsprünge erklommen und eine Kluft überwunden habt, landet ihr scheinbar bei einem toten Baum in einer Sackgasse. Schaut genau hin – die Felswand dahinter ist nur ein Hologramm.
    • Lauft durch die Wand und lasst euch fallen. Benutzt die Sprungpolster, um über die Spalten und durch ein weiteres Felshologramm zu gelangen. Vermeidet die Dampfventile und erreicht das Sprungpolster, das euch durch eine weitere holografische Felswand schickt. Haltet euch bereit, wenn ihr hindurchspringt – bei eurer Landung erwarten euch weitere Dampfventile.
    • Navigiert um die Dampfventile, bis ihr die Hauptkammer des holografischen Berges erreicht. Ihr werdet dann auf einer schwebenden Plattform neben dem Luftschiff die Truhe sehen, die euch am Ende des Sprung-Rätsels erwartet. Lauft ein paar Rohre hinab, um gegen die Ätherklingen auf einer Plattform gleich unter dem Schiffsbug zu kämpfen.
    • Folgt den Rohren östlich der Plattform und springt dann über ihre oberen Enden. Vermeidet die Dampfventile und springt vorne auf das Luftschiffdeck. Kämpft gegen die Ätherklingen auf dem Luftschiff. Auf dem unteren Deck wartet eine Truhe mit einem Ätherklingen-Vorrat auf euch.
    • Wie ihr den Rest des Rätsels löst, um sie zu erreichen, liegt ganz an euch. Es gibt noch zwei weitere Truhen: Die erste seht ihr, wenn das Luftschiff in eurem Blickfeld erscheint; bei der zweiten spielt eine Taucherbrille ein Rolle.

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News

Kommentare zu "GW2: „Die Himmelspiraten von Tyria“ – Der große Himmelspiraten-Guide mit allen Infos"

Danke! <3

Hab schon angefangen und macht sehr viel mehr Spaß als Drachengepolter. Das habe ich zwar auch gemacht, fand es aber ehrlich gesagt nicht ganz so prickelnd.

Kommentar schreiben

Auf GuildWarsCore.de steht diese Funktion zur Zeit nicht zur Verfügung.