GW2: “Fundstücke” und “Der aufziehende Sturm” – Details zu den neuen Erfolgen der Lebendigen Geschichte [Update]

GW2 - Männlicher Flüchtling am LagerfeuerAm 26.02.2013 ging bei Guild Wars 2 das große Februar-Update online, im Rahmen dessen u.a. die Lebendige Geschichte weitergeführt wird. Immer mehr Flüchtlinge strömen aus den Zittergipfeln herab, denen es zu helfen gilt. Im Rahmen dessen wurden in der “Lebendige Geschichte”-Kategorie nun zwei neue Erfolge hinzugefügt. Weitere Details dazu erfährst du hier!

Nachdem es im ersten Teil der Lebendigen Geschichte im Rahmen des Erfolgs Flüchtlingshelfer/in darum ging, insgesamt 75 Wohltaten zu vollbringen (kann nach wie vor erledigt werden!), sind nun mit “Fundstücke” und “Der aufziehende Sturm” zwei weitere Erfolge verfügbar.

Fundstücke

Die Flüchtlinge haben auf ihrer beschwerlichen Reise viele Dinge verloren. Gelingt es dir, diese Besitztümer zurückzubringen, sind sie vielleicht dazu bereit, mehr über ihre Erlebnisse und den Grund, warum sie ihre Heimat verlassen haben, zu erzählen.

Um den Erfolg vollständig abzuschließen, werden insgesamt 6 Memorabilien benötigt (Stufe 1: 1, Stufe 2: 3, Stufe 3: 6). Im Spiel verfügbar sind laut ArenaNets Regina Buenaobra derzeit jedoch erst zwei der benötigten Items, die jeweils nur einmal abgegeben werden können. Weitere werden auftauchen, wenn weitere Phasen des Events freigeschaltet werden.

Gefunden werden können in der aktuellen Phase ein Kelch und ein Holzsoldat der Flüchtlinge. Den Holzsoldaten erhältst du im Diessa-Plateau. Mögliche Fundorte dafür liegen nördlich und südlich von Dorf Schlachterblock sowie westlich von Stadt Nageling. Abgeben kannst du das Item bei Flüchtling Malia im Flüchtlingslager südlich der Wegmarke Weitschuss bei Löwenstein.

In den Wanderer-Hügeln hast du die Chance, den Kelch zu finden. Mögliche Fundorte liegen im Gebiet östlich der Straße, die die Wegmarken Doppelsporn-Freistatt und Kreuzungs-Freistatt verbindet sowie im Norden rund um die Wegmarke Ödtal. Abgeben kannst du das Item bei Flüchtling Kirk im Flüchtlingslager südlich der Wegmarke Weitschuss bei Löwenstein.

———

Update am 20.03.2013: Mittlerweile wurden vier weitere Memorabilien hinzugefügt, so dass nun alle sechs für den Erfolg “Fundstücke” benötigten Items gefunden werden können.

Schwertgurt eines Flüchtlings sowie Logbuch eines Flüchtlings erscheinen wie der Holzsoldat als dreckverkrustetes Objekt an den oben genannten Fundorten im Diessa-Plateau. Der Schwertgurt kann bei Flüchtling Lawta, das Logbuch bei Flüchtling Fivel im Flüchtlingslager bei Löwenstein abgegeben werden.

In den Wanderen-Hügeln besteht nun die Chance, neben dem Kelch eines Flüchtlings auch Kompass eines Flüchtlings sowie Buddelschiff eines Flüchtlings zu finden, die ebenfalls als Schneebedeckte Objekte erscheinen. Der Kompass kann bei Flüchtling Carvia abgegeben werden, das Buddelschiff nimmt Flüchtling Biron entgegen.

———

Der aufziehende Sturm

Im Rahmen des Erfolgs “Der aufziehende Sturm” gilt es, insgesamt 150 Eindringlinge zu töten, die in die Wanderer-Hügel und das Diessa-Plateau eingefallen sind. Auf die Eindringlinge triffst du im Rahmen mehrerer Events, die in den beiden Gebieten stattfinden.

Im Gebiet Wanderer-Hügel erwarten dich drei Events, im Rahmen derer du solchen Eindringlingen begegnest. Diese finden im nordöstlichen Zipfel der Wanderer-Hügel nahe der Wegmarke Dolyak-Pass sowie nahe der Wegmarke Ödtal und zusätzlich im Südosten nahe der Wegmarke Vendrakes Gehöft statt. Im Diessa-Plateau findet sich ein Event südlich von Dorf Schlachterblock.

Hast du “Der aufziehende Sturm” bereits erfolgreich absolviert und die beiden Items gefunden?

Original-Artikel veröffentlicht am 27.02.2013

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News

Auch interessante Artikel

Kommentare zu "GW2: “Fundstücke” und “Der aufziehende Sturm” – Details zu den neuen Erfolgen der Lebendigen Geschichte [Update]"

Danke für die Info :D
Im Chat fragens die ganze Zeit nachm Kelch und ich hatt keine Ahnung was die wollen xD

Wieso werden wir gefragt, ob wir beide Erfolge bereits erfolgreich absolviert haben, wenn es bei einem der Beiden noch gar nicht möglich ist? ^.^

@Rikone Oha, stimmt, danke für den Hinweis! So ist die Frage natürlich etwas ungünstig. ;-) Hab sie gleich umformuliert, so sollte sie nun besser zu beantworten sein.

oh gott, lebendige geschichte. versuchen die ihre usere abzufertigen indem die in 2 minuten eben son scheiß programmieren…

Hiho Leutz

Danke @Eva für die Info… hatte ja die Tage schon einmal gefragt ob da jemand neue Erkenntnisse hat…

Hat sich hiermit erledigt und dem letzten aktuellen Erfolg steht nur das Finden im Weg ;)

das ist ja auch nur der Teaser… richtig los geht es angeblich mit dem märz patch und es soll in zukunft auch massiv ausgebaut werden. also keep cool ,)

Schreib einen Kommentar!