Guild Wars 2: Heart of Thorns kaufen – Preisvergleich

Heart of Thorns ist die erste kostenpflichtige Erweiterung für Guild Wars 2. Wo du das Addon aktuell günstig bekommst, erfährst du in unserem Preisvergleich:

Heart of Thorns bringt eine Vielzahl an neuen Inhalten ins Spiel, darunter z.B. eine neue Klasse, das Beherrschungs-System und die neue Region Herz von Maguuma mit mehreren erforschbaren Dschungel-Gebieten.

Neue Klasse Widergänger

Mit dem Widergänger bringt Heart of Thorns die neunte Klasse in Guild Wars 2. Als Meister des Nebels mit schwerer Rüstung ist er in der Lage, Energie zu manipulieren und diese für mächtige Angriffe zu nutzen.

Im Kampf kann der Widergänger sich dabei noch eine weitere Besonderheit zu Nutze machen: Er kann die Mächte von Legenden beschwören – diese Legenden bestimmen die Fertigkeiten auf der rechten Hälfte der Fertigkeitenleiste.

Du fragst dich, welche Legenden konkret dem Widergänger seine Kräfte verleihen? Jalis Eisenhammer (legendäre Zwergenform), Mallyx der Unnachgiebige (legendäre Dämonenform), Shiro Tagachi (legendäre Assassinenform), Ventari (legendäre Zentauren-Form) und Glint (legendäre Drachenform, Elite).

Neue Region Herz von Maguuma

In einer neuen Erweiterung darf natürlich eine neue Region nicht fehlen: In Heart of Thorns kannst du dich aufmachen, um das Herz von Maguuma zu erkunden, die sich westlich des Maguuma-Dschungels befindet.

Die neuen Gebiete haben dabei etwas wirklich besonderes zu bieten. Anders als bisher gewohnt, sind diese nicht nur als flache Ebene, sondern dreidimensional gestaltet. Konkret bedeutet das, dass du nicht nur den Dschungelboden, sondern auch die Dschungelwipfel und die Dschungelwurzeln entdecken kannst.

Beherrschungssystem und Spezialisierungen

Heart of Thorns haben die Entwickler von ArenaNet außerdem genutzt, um beim Spielfortschritt in der Endgame-Phase einen völlig neuen Ansatz zu verfolgen.

Das neue System ermöglicht es dir, ab Stufe 80 neue mächtige Fähigkeiten freizuschalten, indem du Spielinhalte abschließt und im PvE Erfahrungspunkte sammelst.

Mit den neuen Spezialisierungen werden zudem Änderungen bei den Fertigkeiten und Eigenschaften eingeführt. Jeder Klasse stehen nun fünf Kern-Spezialisierungen zur Wahl, aus denen man zunächst drei auswählt. Zu jeder der drei Spezialisierungen gehören zudem drei Neben-Eigenschaften, die du automatisch erhältst. Darüber hinaus gibt es für jede Spezialisierung noch neun Haupt-Eigenschaften, aus denen du wählen kannst.

Auf Stufe 80 schließlich eröffnen sich dir dann die Elite-Spezialisierungen, die deiner Klasse neue Waffen, Fertigkeiten, Eigenschaften und Mechaniken beschert. So kann der Waldläufer mit der Druiden-Spezialisierung beispielsweise den Stab als Waffe verwenden.

Gilden-Hallen und Festungs-PvP

Und auch Gilden kommen in Heart of Thorns auf ihre Kosten und können sich endlich über ein Heim freuen, das nur ihnen gehört. Zusammen mit deiner Gilde kannst du im Herz von Maguuma eine eigene Gilden-Halle errichten und ausbauen.

Du spielst gerne im PvP? Dann kannst du dich in Heart of Thorns auf den neuen PvP-Wettkampf-Modus „Festung“ freuen – der Modus steht übrigens allen Spielern zur Verfügung. Ziel in diesem Modus ist es, gegnerische Festungen zu erstürmen und den gegnerischen Herrn zu bezwingen.