Crit Back Attack

Jageye

Ein Guild Wars 2 Dieb-Build
Von: Jageye
Erstellt am: 19.03.2013 um 23:55 Uhr.

+1 Auf GuildWarsCore.de steht diese Funktion zur Zeit nicht zur Verfügung.

Build im Planer öffnen

Fertigkeiten

Stehlen F1
Drehfangzähne 3
Pistolenpeitsche 3
Stechen 3
Flankierender Schlag 3
Schattenschlag 3
Entladen 3
Todesblüte 3
Schattenschuss 3
Repetier 3
Drehfangzähne 3
Pistolenpeitsche 3
Stechen 3
Flankierender Schlag 3
Schattenschlag 3
Entladen 3
Todesblüte 3
Schattenschuss 3
Repetier 3

Eigenschaften (14 Punkte)

Eigenschaften zurücksetzen
Tödliche Künste

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0%
Kritische Stöße

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0%
Schattenkünste

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0
Akrobatik

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0%
Betrugskunst

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0%
Lade Build-Planer

Guide: Crit Back Attack

Diebischer Schatten aus dem Hinterhalt

Hallo @All!

Dies ist mein erster Guide für Guild Wars 2. Ich spiele den Dieb erst seit kurzem und bin auch erst 53. Dies ist somit ein theoretischer Build, den ich teste, wenn ich 80 bin. Vielleicht hat aber einer von Euch schon mal diese Idee getestet?!

PVE (Einzeltargets) / sPVP + WvsWvsW (1vs1) / Dungeons (Boss)
Mit Bogen kann man auch Gruppen im PVE erledigen, aber das dauert einige Zeit, da keine Zustände gepusht werden

–> hab PVE gewählt, da Pflichtfeld!
Der Build sollte überall einsetzbar sein.

Hintergrund meines Builds

Die Idee ist es schnell mit 2 Dolchen bewaffnet an den Feind ran (mit Stehlen) und mit Skill 5 (Nacht und Nebel) getarnt um den Gegner rum und mit 100% CritChance (Kritische Stöße XII / Meuchelmörder) dem Gegner mit Skill 1 (Rückenstich) doppelten kritischen Schaden zu verpassen und mit Todesblüte etwas Blutung auf den Feind zu packen und im Anschluss mit Skill 7 (Blendendes Pulver) wieder tarnen, um den Gegner rollen/ausweichen und wieder mit Skill 1 (Rückenstich) doppelten kritischen Schaden verursachen.

Erklärung Eigenschaften

Kritische Stöße
30% Kritischer Schaden – ist für diesen Build extrem wichtig
300 Präzision – ist auch wichtig, da die Ausrüstung sehr wenig Präzision drauf hat.
I Wütender Konter – Ab 50% Leben des Gegners steigt durch Wut die CritChance auf ca. +50%, wodurch auch ohne Tarnung gecrittet werden kann
VI Geübte Toleranz – Trotz geringer Präzision bringt die 5% Umwandlung noch etwas Leben
Erstschläge – will ich erwähnen, da der erste Crit zu Beginn gleich noch mal 10% mehr Schaden macht.
XII Meuchelmörder – 100% CritChance, wenn getarnt ist der wichtigste Trait des gesamten Builds, da dadurch Präzision nicht mehr ganz so wichtig wird

Schattenkünste
200 Zähigkeit – Rüstung ist immer gut
200 Heilkraft – bringt bei jedem Heal etwas
Letzte Zuflucht – nice to have zum Überleben
I Meister der Täuschung – 20% schneller Täuschungsskills ist selbsterklärend
Eins mit den Schatten – 1 Sek. länger tarnen ungemein wichtig, um hinter den Gegner zu kommen
IV Umarmung der Schatten – ich habe gelesen, dass man zu beginn der Tarnung einen Zustand entfernt und dann nach 3 Sek., daher wichtig, um etwaige Zustände loszuwerden. Der Dieb hat eh nicht viele Möglichkeiten Zustände zu tilgen

Akrobatik
200 Vitalität – Viel Leben bei einem Grundwert von knapp 10k ist enorm wichtig
20% Segensdauer – gut Macht und Wut Segen zu verlängern
Flinkes Schlitzohr – Schnelligkeit ist immer gut
II Macht der Trägheit – Macht bei jedem Ausweichen bringt mehr Schaden und Ausweichen wird durch Akrobatik generell extrem verbessert. Viel ausweichen ist pflicht, auch um Schaden zu vermeiden.
Katzenhafte Anmut – Ausweichen wird weiter verbessert
X Belohnung des Assassinen – Schaden bekommt man immer, daher ist es schön leicht geheilt zu werden, wenn man Todesblüte/Nacht und Nebel einsetzt.

Erklärung der Attribute/Ausrüstung
Rüstung und Schmuck auf Kraft, Vitalität und Kritischer Schaden (Walküre) und als Rune 5x Adler und 1x Dieb für ein wenig mehr Präzision und weiteren Kritischen Schaden. Rücken Gildenrucksack des Assassinen mit Aufwertung Rubinjuwel für noch ein wenig Präzision und Kritischen Schaden. Sigilen auf den Dolchen einmal der Präzision (5% ChritChance) und einmal der Heftigkeit (5% Schaden)

–> ca. Effektiver Schaden 3100 Schaden
Mit Skill 1 (Rückenstich) getarnt, von hinten, zu 100% Crit somit 6200 Schaden mit einem kritischem Schadensfaktor von 2,35 also sagenhafte
14.570 Schaden mit dem ersten Schlag (+15% zusätzlicher Schaden wegen Sigille der Heftigkeit und Erstschläge
(weiß jetzt nicht wie Zähigkeit dem entgegenwirkt, aber definitiv heftiger Schaden, wodurch eigentlich gleich Wut Segen aktiv werden sollte (Scharfer Beobachter)

Kompletter Build auf englisch mit Ausrüstung etc.:

Link:
http://gw2buildcraft.com/calculator/thief/?7.3|8.1p.h1.8.1p.h2|5.1p.h1|1p.7h.1p.7h.1p.7h.1p.7h.1p.7h.1p.7l|1p.0.1p.0.1p.0.1p.0.1p.0.1g.67|0.u16c.k14.k2a.0|0.0|57.5a.5h.5c.5w|e

(Bei Schmuck hab ich Upgrades weggelassen, da die 5 exotischen Schmuckteile keine Upgrades enthalten können – in GW2DB überprüft!)

Vielleicht hat jemand schon diesen Build getestet oder hat nun Interesse.

Ich freu mich auf Verbesserungsvorschläge in den Kommentaren. Vitalität war extra so gewählt, damit man Zustände und Schaden einstecken kann!

+1 Auf GuildWarsCore.de steht diese Funktion zur Zeit nicht zur Verfügung.

Kommentare zu "Crit Back Attack"

Morgen, ich habe gerade festgestellt, dass dieser Build sehr egoistisch ist für das Gruppenspiel und keinen Support liefert! Aber Ablenkung und Schaden sowie Gruppentarnung für Nahkämpfer könnte man auch als Support bezeichnen ;-)!
Sobald ich den Build alleine und in der Gruppe getestet habe berichte ich meine Erfahrungen!
Gruß
Jag

Kommentar schreiben

Auf GuildWarsCore.de steht diese Funktion zur Zeit nicht zur Verfügung.