Ingenieur, oder wie ich lernte die Bombe zu lieben

Ravenblood

Ein Guild Wars 2 Ingenieur-Build
Von: Ravenblood
Erstellt am: 04.02.2013 um 10:54 Uhr.

+1 Auf GuildWarsCore.de steht diese Funktion zur Zeit nicht zur Verfügung.

Build im Planer öffnen

Fertigkeiten

F1
F2
F3
F4

Eigenschaften (14 Punkte)

Eigenschaften zurücksetzen
Sprengstoff

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0%
Schusswaffen

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0
Erfindungen

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0
Alchemie

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0%
Werkzeuge

0

 
[Zurücksetzen]
  +0%
  +0%
Lade Build-Planer

Guide: Ingenieur, oder wie ich lernte die Bombe zu lieben

Hallo Ingenieur Fans !

Ich stelle hier mal meinen kleinen Bomber vor. Das ist die Skillung mit der ICH spiele. Mag sein das es bessere Skillungen gibt. Wenn ja hab ich sie nicht gefunden. Bin eigentlich immer Solo unterwegs und farme Rohstoffe. Ob die Skillung Ini tauglich ist kann ich nicht sagen.

Die Skillung: 30/15/15/10/0

30 Punkte in Sprengstoff
°III° Größerer Radius ! Prima, aber dazu mehr nachher
°VII° 10% mehr DMG ! Pflicht
°VIII° 20% schnellere Aufladezeit ! Wichtig für Veteranen
Die anderen Punkte sind nicht so Toll. Einzig die verwundbarkeit macht Sinn.

15 Punkte Schusswaffen
°V° 50% Chance auf Verwundbarkeit ! 10 Stapel und mehr Verwundbarkeit auf dem Mob
Die 15 Punkte wegen der 10% erhöhten Crit Chance. Blutung ist was für die Tonne

15 Punkte Erfindungen
°IV° 5% weniger Schden bekommen ! Sehr hilfreich bei meiner Spielweise
Wichtig hier natürlich die Regeneration und das Aufladen der Heilfertigkeiten bei 25%

10 Punkte Alchemie
°II° Elexiere 20% schneller wieder verfügbar ! Heal, Macht, Wut, Eile und Vergeltung relativ oft verfügbar

Ausrüstung

Als Rüssi Tage ich Vatllaws Set Kraft / Zähigkeit / Zustandsschaden
Vorteil an dem Set sind die 15% erhöhte Brennen – Dauer und die 5% Erhöhter Schaden an brennenden Gegnern ( Und die Brennen eigentlich immer )
Schmuck nehme ich Wüter der Fäulnis Kraft / Präzision / Zustandsschaden mit Erlesenen Chrysokolljuwel Zustandsschaden / Kraft / Vitalität
Waffen sind 2 Pistolen. Auch hier wieder Kraft / Vitalität / Zusstandsschaden
Überlegenes Sigill der Glut (10% erhöhte Brennen – Dauer ) in der Offhand und Überlegenes Sigill der Blutgier ( Pro besiegtem Mob 10 Kraft, 25er Stapel ) in der Main.
Wie man sieht, achte ich auf ausgewogene Werte. Besser sicher, als ne Sekunde schneller killen.

Spielweise

Recht einfach zu erklären. In der Regel suche ich mir Gebiete, wo sich Mobs zusammen ziehen lassen. Mit der Pistole 3-7 Mobs pullen oder einfach rein in ne Gruppe rennen ( Durch den Radius kriegen wir sie alle schnell zusammen ) und Feuer-,Erschütterungs- und Rauchbombe zünden. Jetzt noch bissl auf die 1 kloppen und sie liegen als Asche vor einem. Crits kommen so um die 2,7k, Brennen tickt mit 600 und Konfusion liegt bei knapp 1,5k. Bei 3 Mobs zum einschlafen, bei 5 muss man evtl mal heilen und bei 7+ Vorratskiste auspacken. Veteranen gehen Solo locker ohne das es jemals gefährlich wird. Man kann natürlich auch ne schöne Spur Bomben legen und sich die Mobs so hinter sich herziehen. Mit den Elexieren kommt man aus allen Situationen eigentlich unbeschadet heraus. Schwierig wird das ganze bei Fernkämpfern. Die laufen meist auseinander und so erwischen wir sie nicht alle mit den Bomben. Bei denen gehe ich lieber 1vs1.

Tja, das wärs erstmal. Wie gesagt, das ist MEINE Spielweise. Tips oder Anregungen sind trotzdem erwünscht.

+1 Auf GuildWarsCore.de steht diese Funktion zur Zeit nicht zur Verfügung.

Kommentare zu "Ingenieur, oder wie ich lernte die Bombe zu lieben"

Ich nutze einen ähnlichen Guide bei meinen Ingi und der funktioniert ziemlich gut. Die einzigen kleinen Unterschiede zwischen dir und mir sind das ich meinen für PVP nutze. Da er da auch ziemlich gut funktioniert tippe ich mal das dein Guide zum farmen bzw. PVE ebenfalls ziemlich gut funktioniert :3

PVP hab ich mal probiert. Bedarf viel Übung und Übersicht. Schwierig, da die Bomben ja ne Verzögerung haben. Nutze ihn halt rein als Farmchar.

Kommentar schreiben

Auf GuildWarsCore.de steht diese Funktion zur Zeit nicht zur Verfügung.