Update – unsterblicher Vampir

primula

Ein Guild Wars 2 Nekromant-Build
Von: primula
Zuletzt aktualisiert: 15.02.2015 um 11:03 Uhr.
Erstellt am: 12.02.2015 um 14:24 Uhr.

+1 Auf GuildWarsCore.de steht diese Funktion zur Zeit nicht zur Verfügung.

Build im Planer öffnen

Fertigkeiten

Todesschleier F1

Eigenschaften (14 Punkte)

Eigenschaften zurücksetzen
Bosheit

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0%
Flüche

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0
Todesmagie

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0%
Blutmagie

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0
Seelensammlung

0

 
[Zurücksetzen]
  +0%
  +0%
Lade Build-Planer

Guide: Update – unsterblicher Vampir

„Wenn du unter meinen Kleidern die Dolche sehen kannst, gehört dein Leben schon mir.“

Dieses Build ist für Nekros die gerne, mit allem was sie tun, sich Leben holen und als letztes auf dem Schlachtfeld stehen möchten um die Scherben … ähm Verbündete aufzusammeln. Sie kämpfen an vorderster Front und sind immer in ständiger Bewegung.

Ich selber spiele es im PvE und kann aus mangelnder Erfahrung nicht sagen wie gut es sich in Dungeons, WvW oder PvP eignet. Jedoch waren meine kurzen Besuche dort immer sehr Erfolgreich. Könnte also auch dort gut klappen, wenn man sich eingespielt hat.

UPDATE:

Nach der schönen konstruktiven Kritik von  habe ich in die Begleithand ein Kriegshorn genommen, was wesentlich besser zu meinem Build passt. Die Eigenschaft Vampir-Präzision wurde durch Blutdurst getauscht, was den zweiten Dolchspruch fast schon zu einem vollwertigem Heilspruch macht. Das Sigill des Blutes habe ich mal gegen das des Lebens getauscht.

Mein Vampir ist kein High Damage Dealer, er muss im Kampf überleben und kann auf Zeit seine Gegner zu Tode picken. Oft sehe ich Spieler am Boden liegen, selber passiert es mir nur selten. So kann ich wiederbeleben, helfen, tanken, ablenken … Doch auch wenn alle am Boden liegen kann ich den Gegner töten, denn er müsste erst mich töten und das ist schwer!

Ausrüstung:

Das Hauptattribute ist Heilkraft, danach kommt Kraft, Zähigkeit und Vita

Die Überlegene Rune des Vamirismus gibt Kraft, stiehlt Lebenspunkte und verwandelt in einen Nebel

In die Waffen kommen das Sigill des Lebens (stapelt Heilung) und das Sigill der Wiederherstellung (gibt Leben bei besiegtem Feind)

Überlegene Wetzsteine und orrianisches Steak und Fritten sind gute Helfer im Kampf

Spielweise:

Die Heilung kommt im Kampf, je mehr Gegner um so mehr Heilung. Der Vampir ist eher wie ein Tank zu sehen. Wichtig ist das wechseln der Waffen, eintreten in den Todesschleier und vor allem, immer in Bewegung bleiben.

Mit dem Stab werden die ersten „Fallen“ gelegt. Nr2 am Standort gibt Heilung, etwas dahinter Nr5 gibt Furcht. Wenn der Gegner dich erreicht rennt er erst mal wieder weg, er Schaden du Heilung – Stäbeln. Mit Nr3 verteilst du Kühle, damit macht du ihn überhaupt auf dich aufmerksam. Nr4 tut weh und du kannst Zustände los werden und auf Gegner übertragen. Zeichnen sind auch toll um Gegner aus ihrer Tarnung zu locken.

Mit Dolch und Kriegshorn greift du an sobald der Gegner bei dir ist. Nun rennst du um ihn herum, damit er dich nicht zu fassen bekommt und mach immer wieder eine Ausweichrolle. Diese heilt und macht Schaden. Schau auch auf deine Verbündete, sie bleiben nie im Brunnen also benutze das Zeichen. Nr2 macht Schaden und heilt fast so gut wie ein vollwertiger Heilspruch, außerdem ist es eine Fernattacke – viel nutzen. Will der Gegner weg dann kommt Nr5 zum verkrüppeln und gibt Eile. Mit Nr4 wird der Gegner benommen gemacht, gut zum unterbrechen oder aufhalten.

Die Fertigkeiten sind fast alle Brunnen. Jeder Brunnen heilt mit jedem Puls, auch Verbündete, nur bleiben sie nie in Brunnen stehen ;-P Einer heilt, einer macht Schaden und der dritte gibt Stabi und wandelt Zustände in Segen um. Ich habe Spektralgang mit rein genommen um Eile zu haben und bei Sprungräzeln eine zweite Cangs zu bekommen. Vermutlich wäre Spektralgriff besser um Gegner in die Brunnen zu ziehen. Was die Elite angeht … ich hatte nix besseres und hoffe auf HOT.

Wenn es viele Gegner sind oder mein Leben doch mal runter geht, gehe ich in den Todesschleier. Mit der Nr5 verteilt man Pein, eines der fiesesten Zustände überhaupt die noch gefährlicher werden wenn man sich bewegt. Nr4 auch ein Fläschenschaden gibt Lebenskraft zurück und man kann länger im Todesschleier bleiben. Beim wirken sollte man ruhig durch die Gegner-massen laufen, ist lustig. Mit Nr2 teleportiert man sich zum Gegner, da hüpft man wieder raus und der Kampf geht weiter.

+1 Auf GuildWarsCore.de steht diese Funktion zur Zeit nicht zur Verfügung.

Kommentare zu "Update – unsterblicher Vampir"

Hi primula,
habe deinen Guide nicht wirklich verstanden und möchte dich auf diesem weg noch einmal Fragen. Mir ist aufgefallen das du bei deiner Rüstung wie auch Schmuck auf Heilung, Zähigkeit und Kraft setzt. Daher meine folgenden Frage. Warum nutzt du dann „Vampirische Präzision“ das setzt voraus das du einen gewissen Wert an Präzision hast. Des weiteren viel mir auf das du auch einen Dolch in der Nebenhand führst der bekannter weise mehr mit Zuständen harmoniert als mit Kraft. Beim H2 Stab ist es nicht ganz so schlimm das du nur auf Kraft deinen Schaden austeilst aber einen Gedanken wäre es schon wert eine andere Waffe zu wählen oder Zustandsschaden ins spiel zu bringen. Der Schaden von „Zeichen des Ausweichens“ ist auch ein wenig mager wenn man sich nur auf seine Kraft verlest.
Wenn du nix dagegen hast verzichte auf den Dolch in der Nebenhand und ersetzte ihn gegen ein Kriegshorn das Passt besser wenn du Brunnen spielen willst da du Gegner verkrüppeln kannst und noch Eile bekommst. Was deine Rüstung angeht würde ich eher auf Kraft , Zustand, Vita setzten. Zähigkeit Zustände und Präzision sind auch nicht schlecht dann brauchst für mein dafürhalten nicht ganz so viel ändern . Und schau dir mal bitte deine Sigille an die Funktionieren nur mit Präzision, so gespielt bringt das Sigel des Blutes nicht wirklich viel.
trotz allem LG Senister
P.S kannst ja mal schreiben in welche Richtung dein Build gehen soll ich würde auch meine Hilfe anbieten (wenn bedarf).

Hi du ,
schau mal rein und schreib mir mal was du darüber denkst.
LG Senister
http://gw2skills.net/editor/?fREQNBmQDbkkmWarpxyG+bTcNUyOABw0LQGcBw9iA-TBSBwAGV+hT9nk7PkS3gElgLuIAsN/B4JAQKgLGaB-e

Hi primula,
ich wollte dir meine Bewertung nicht vorenthalten und melde mich erst jetzt nach doch intensiver Benutzung deinen`s Buildes.
Es spielt sich gut und erfüllt sehr gut den zweck dauerhaft am Leben zu bleiben.
Wie du schon geschrieben hast ist es kein Build um die Rangliste des Schadens anzuführen, um immer wieder seine Leute aufzulesen wenn sie im Staub liegen, dafür ist es aber sehr gut.
Also in dem sinne, weiter so und Daumen hoch für dich.
LG Senister

Danke senister 🙂
Mit deinen Vorschlägen konnte ich mein Build noch weiter verfeinern und es macht einfach großen Spaß zu sehen wie alle am Boden liegen und man sich selbst fragt ob Sand und Stein wirklich so kuschelig sind *fg*

Kommentar schreiben

Auf GuildWarsCore.de steht diese Funktion zur Zeit nicht zur Verfügung.