OP Condi-Bunker-Waldi fürs WvW (Roaming Build)

Xenoblast

Ein Guild Wars 2 Waldläufer-Build
Von: Xenoblast
Zuletzt aktualisiert: 27.04.2015 um 18:02 Uhr.
Erstellt am: 03.07.2014 um 18:03 Uhr.

+1 Auf GuildWarsCore.de steht diese Funktion zur Zeit nicht zur Verfügung.

Build im Planer öffnen

Fertigkeiten

Eigenschaften (14 Punkte)

Eigenschaften zurücksetzen
Schießkunst

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0%
Gefechtsbeherrschung

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0%
Überleben in der Wildnis

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0
Naturmagie

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0%
Tierbeherrschung

0

 
[Zurücksetzen]
  +0
  +0
Lade Build-Planer

Guide: OP Condi-Bunker-Waldi fürs WvW (Roaming Build)

Zum Equipe:

alles Grausam (Zustandsschaden, Vitalität, Zähigkeit)

Rune: Überlegene Rune des Untoten (erhöht Zähigkeit und Zustandsschaden, 7% der Zähigkeit werden zu Zustandsschaden)

Axt: Überlegenes Sigill der Explosion (6% mehr Zustandsschaden)

Dolch: Überlegenes Sigill der Verdorbenheit (Zustandsstack)

Kurzbogen: Überlegenes Sigill der Qual (20% längere Blutung)

Überlegenes Sigill des Eises (30% Chance bei Treffer: 2s Kühle – ist unabhängig von Crits)

– Bufffood: ich verwende Koikuchen( 70 Zustandsschaden, +40% Zustandsdauer) und Meisterabstimmungskristalle (6% Zustandsschaden basierend auf Zähigkeit, 4% Zustandsschaden basiernd auf Vitalität)

Tiergefährten: Wolf (Fear, Knockdown) und Dschungelpirscher (Macht, Dmg) /Rifflindwurm (Konfusion, Knockdown – sehr gut zum Lager drehen, unnütz gegen Spieler wegen zu langer Castzeit)

 

– How to play:

– Einstieg ist die Dolch 5: auf einer Reichweite von 1200 verkrüppele ich den Gegner und füge ihm als netten Bonus 3 Stacks Blutung zu

– dann Axt 3 (Kühle und Schwäche), damit der Gegner nicht von mir wegkommt bzw ich ihn einhole

– dann slide ich mit Dolch 4 an den Gegner und vergifte ihn (mann kann durch Bufffood und verringerte Begleithandausführung die Vergiftung super auf dem Gegner stacken)

– dann platziere ich meine Fallen (Brennen, Blutung)

– wenn ich direkt vor dem Gegner stehe mache ich die Axt 2 (5 Stacks Blutung wenn ich direkt vor ihm stehe)

– dann alle Fertigkeiten auf Cooldown nutzen (bis auf 9 und 10)

Verstricken benutze ich situationsbedingt ( z.B. wenn ein Dieb eine Schattenzuflucht castet)

 Siegel des Steins frisst burst schaden und gibt zusätzlich Zähigkeit, sowie durch die Rune  Condischaden

– wenn der Gegner möglichst viele meiner Zustände drauf hat, feare ich ihn mit dem Wolf weg, alternativ unterbreche ich seinen Heilskill damit

-rennt der Gegner weg, wechsle ich auf Kurzbogen: durch die Kühle kommt er nicht von mir weg und wenn er sich von mir weg dreht stacke ich Blutung auf ihm (die alleine mit dem Autohit auf 17 Hochzustacken geht)

 

+1 Auf GuildWarsCore.de steht diese Funktion zur Zeit nicht zur Verfügung.

Kommentare zu "OP Condi-Bunker-Waldi fürs WvW (Roaming Build)"

Jedem zu empfehlen das mal zu testen, Fallen machen sehr viel Spaß und Kurzbogen kommt so gut zur Geltung.
Das Bufffood wird aber niemand haben, der nicht beim Drachen-Gepolter Event dabei ist, muss also auf „Schüssel mit sautiertem Knoblauch-Grünkohl“ umsteigen oder Pizza, die ist nicht so teuer oder gut, aber in etwa ein Anfang zum ausprobieren.

Finde die Erklärungen auch sehr hilfreich, denn genau so spielt man gut auf Zustände. Mit Furcht geht so viel, das glaubt man nicht!

Das Build ist sehr gut beschrieben, ich spiele es fast genauso, jedoch kann es man in abgeänderte Art auch gut im PvP spielen, also im Broswer und auch Soloarena, jedoch würde ich auf den Kurzbogen Überlegenes Sigill der Erde packen, damit du den Gegner schnell sehr viele Blutungen zufügen kannst, was bei einigen schon reicht. Gut kannst du das auch mit Schnelligkeit ausspielen, kannst mit dem Skill Schutz austauschen

schön das der Build gut ankommt

@Calaglin: Koikuchen gibts im Auktionshaus (kostet 4s glaube ich)

@ Evil: das Problem am Sigill der Erde ist, dass man da critten muss und mit 10 Präzision und selbst dann nur eine 60 % Chance ist das zu unzuverlässig

Kommentar schreiben

Auf GuildWarsCore.de steht diese Funktion zur Zeit nicht zur Verfügung.