Fest der Vier Winde Guide: Kronpavillon, Labyrinthklippen, Festmarken und Co. – Alle Event-Aktivitäten im Überblick

GW2 Fest der Vier Winde Chinesische Deko

Wie bereits beim ersten Basar der Vier Winde bringt uns auch dieses Mal wieder ein Schiff von Löwenstein aus zu den Labyrinthklippen. Den Transportmeister findest du nordöstlich der Wegmarke Klaueninsel-Portage.

Da mit dem Fest der Vier Winde der GW2-Release in China gefeiert wird, ist das Gebiet dieses Mal entsprechend dekoriert.

Aktivitäten in den Labyrinthklippen

Spezialfertigkeiten

In den Labyrinthklippen lassen sich wieder einige Spezialfertigkeiten nutzen, die auch nötig sind, um bestimmte Orte im Gebiet zu erreichen. Details dazu gibts hier: » Spezialfertigkeiten in den Labyrinthklippen

Refugiums-Sprint

Fehlen darf natürlich auch dieses Mal nicht das Mini-Spiel Refugiums-Sprint, bei dem es in bester Mario-Kart-Manier über Stock und Stein geht. Auch hier gilt es mit Hilfe einiger Spezialfertigkeiten, diverse Hinternisse zu überwinden. Mehr zum Spiel erfährst du hier: » Infos zum Refugiums-Sprint

Aspekt-Arena

Auch die Aspekt-Arena, die während des Wahlkampfs zwischen Ellen Kiel und Evon Schlitzklinge ins Spiel kam, ist wieder verfügbar. In diesem PvP-Spiel heißt es „Capture The Crystal!“.

An drei bestimmten Plätzen auf der Karte tauchen große Kristalle auf. Diese gilt es, für das eigene Team aufzusammeln und zu einem von drei Plätzen in der eigenen Basis zu bringen, wodurch das Team Punkte bekommt. Weitere Details dazu erfährst du hier: Infos zur Aspekt-Arena

„Fliegender Dolyak“-Rennen

Neu hinzugekommen ist das „Fliegender Dolyak“-Rennen, das Händler Owen in regelmäßigen Abständen in Form eines Welt-Events veranstaltet. Sprichst du mit Owen, verwandelt er dich in ein Dolyak-Kalb und es gilt, in der vorgegebenen Zeit ans Ziel oben auf den Klippen zu gelangen. Auch hier kannst du die Spezialfertigkeiten nutzen. Je mehr Läufer das Ziel erreichen, umso besser fällt die Belohnung aus.

Kristallsammlungs-Event

Ebenfalls in regelmäßigen Abständen findet das Kristallsammlungs-Event statt, bei dem es gilt, die Essenz eines aufgeladenen Kristalls zu absorbieren und bei Wirtin Ixcic abzuliefern.

Festmarken als Währung

Während des Fests der Vier Winde gibt es eine neue Währung: Die Festmarken, die man in allerhand tolle Belohnungen aus der ersten Saison der Lebendigen Geschichte investieren kann.

Die Festmarken erhält man u.a. durch die Teilnahme an den Event-Aktivitäten und in den Zephyr-Sanktum-Vorratskisten, die es wie beim letzten Mal wieder im Tausch gegen allerlei Handwerksmaterialien gibt.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

» Weiter zu Teil 3

Inhaltsverzeichnis

  1. Fest der Vier Winde: Story-Einleitung (Teil 1)
  2. Fest der Vier Winde: Aktivitäten in den Labyrinthklippen (Teil 2)
  3. Fest der Vier Winde: Kronpavillon + Löwenstein im Aufbau (Teil 3)
Veröffentlicht in: News

Kommentar schreiben

Auf GuildWarsCore.de steht diese Funktion zur Zeit nicht zur Verfügung.